Blühwiesenzuwachs für Vlotho: Der Vlothoer Bauhof säht Wildblumen bei den Stadtwerken

Der Vlothoer Bauhof hat in diesem Jahr hinter dem Gebäude der Stadtwerke Vlotho in der Weserstraße 9 eine große Wildblumenwiese angelegt und somit neuen Lebensraum für zahlreiche Insekten geschaffen. Das Projekt wurde fachkundig von dem Bereich Umwelt und Klimaschutz der Stadt begleitet.

Der einst kahle Platz hinter dem Gebäude der Stadtwerke hat sich über die Sommermonate zu einem kunterbunten, belebten Blickfang mit einer Größe von rund 1.250 Quadratmetern entwickelt. Unter anderem sind dort Sonnen-, Korn- und Ringelblumen, Phazelien, Senf und Schafgarben zu finden. Ein kurzer Blick in die bunte Menge reicht aus, um jede Menge kleine Tierchen wie Schmetterlinge, Bienen und Hummeln beobachten zu können.

Die Anlage von Wiesen dieser Art ist nicht nur eine Maßnahme für mehr biologische Vielfalt, sondern auch für den Klimaschutz, was für die Stadtwerke persönlich von großer Bedeutung ist.