Crowdfunding-Aktion: Spielanlage für das Waldfreibad Valdorf

Mit einer Crowdfounding-Aktion möchten Förderverein, Stadtwerke, Badleitung, Schwimmmeister*innen und Badegäste das Waldfreibad noch attraktiver machen! So können sie mithelfen.

Mit einer großen Spiel- und Erlebnisanlage können wir die Attraktivität des Bades weiter steigern. Wir wollen den Bewegungsdrang der Kinder auf spielerische Art unterstützen. Spieltürme erkunden, sich am Hangeltau austoben, über Hängebrücken balancieren, auf Schatzsuche gehen, im Kletternetz herumkrabbeln, eine Rutschpartie genießen = jedes Kind soll sich nach Herzenslust austoben können!

Finanzierungszeitraum:

22.09.2022 – 20.12.2022

Realisierungszeitraum:

Frühjahr 2023

Jetzt hier klicken und unterstützen!

Worum geht es in diesem Projekt?

Den Kindern soll eine interessante und abwechslungsreiche Spiel- und Erlebniswelt angeboten werden. Die erhöht die Attraktivität unseres Bades für Familien mit Kindern. Eine hohe Nutzer-Frequenz kann langfristig das Bad erhalten. Für den Schul-, Privat- und Vereinssport sowie die Freizeitgestaltung ist das Freibad in Vlotho sehr beliebt und wichtig. Das soll so bleiben!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das bereits vielfältige Angebot wird durch eine moderne Attraktion erweitert. Es entsteht ein Mehrwert für die Badnutzer, vor allem für Familien mit Kindern. Außerdem sichert die Erhöhung der Attraktivität langfristig den Erhalt unseres schönes Bades.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Für Vlotho und bereits auch viele Gäste außerhalb der Stadtgrenzen ist das Freibad eine wichtige Freizeit- und Erholungsoase. Sie unterstützen ein tolles Projekt für Kinder und sichern damit den Bestand unseres Freibades.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Erlös wird zu 100 Prozent in das Projekt Spielanlage fließen. Über den Zielbetrag hinaus eingehende Beträge werden ebenfalls komplett in die Anlage investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Förderverein für das Waldfreibad Valdorf e.V., die Stadtwerke als Betreiber, die Badleitung und die Schwimmmeister sowie alle Badnutzer.